Janert Rechtsanwälte
Janert Rechtsanwälte
Janert Rechtsanwälte

JANERT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

ABC-Straße 1
20354 Hamburg

Telefon: +49 40 44 19 56 01
Telefax: +49 40 44 19 50 95

Internet: www.janert.com
E-Mail: info[@]janert.com

Geschäftsführer: Dr. Ingo Janert

Handelsregister: Amtsgericht Hamburg, HRB 117053

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE267839615

Zuständige Rechtsanwaltskammer
Die in Deutschland zugelassene JANERT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH unterliegt der Aufsicht der Rechtsanwaltskammer Hamburg. Die Anschrift der Rechtsanwaltskammer Hamburg lautet:

Rechtsanwaltskammer Hamburg
Valentinskamp 88
20355 Hamburg

Telefon: +49 40 35 74 41 0
Telefax: +49 40 35 74 41 41

Internet: www.rak-hamburg.de
E-Mail: info@
rak-hamburg.de

Alle Rechtsanwälte der JANERT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH sind in der Bundesrepublik Deutschland als Rechtsanwälte zugelassen und gehören der Rechtsanwaltskammer Hamburg an.

Die maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen sind unter anderem BRAO (Bundesrechtsanwaltsordnung), BORA (Berufsordnung für Rechtsanwälte), FAO (Fachanwaltsordnung), RVG (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz), Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft, EuRAG (Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland), Law Implementing the Directives of the European Community pertaining to the professional law regulating the legal profession. Sie finden sich unter www.brak.de in der Rubrik „Informationspflichten gem. § 5 TMG“.

Berufshaftpflichtversicherung
Rechtsanwälte sind aufgrund gesetzlicher Bestimmung in der BRAO verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung abzuschließen.

Die Mindestversicherungssumme für Rechtsanwaltsgesellschaften beträgt € 2.500.000,00.

Die Einzelheiten ergeben sich aus §§ 51, 59j Abs. 2 BRAO. Berufshaftpflichtversicherer der JANERT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist die

R+V Allgemeine Versicherung AG
Taunusstraße 1
65193 Wiesbaden

Der räumliche Geltungsbereich der Berufshaftpflichtversicherung umfasst Tätigkeiten in den Mitgliedsländern der Europäischen Union.

Die Erbringung der Dienstleistungen durch die JANERT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH erfolgt nach den Regelungen der "Allgemeinen Mandatsbedingungen" der JANERT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Diese sind bei der JANERT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH erhältlich. Zur Festlegung des Leistungsumfangs und der Vergütung schließen wir mit unseren Mandanten darüber hinaus Mandats- und Vergütungsvereinbarungen ab, welche individuell mit unseren Mandanten ausgehandelt werden.

Vermeidung von Interessenkonflikten
Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

Außergerichtliche Streitschlichtung
Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft bei der Bundesrechtsanwaltskammer (§ 191f BRAO), im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer
(www.brak.de oder per E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de).